Erfahren Sie mehr über
unser Team und unsere Historie

Ihr Team für Steuerrecht und Beratung

Sie haben als Unternehmer und Privatperson vieles zu bedenken. Mit Fug und Recht erwarten Sie 
von uns professionelle Dienstleistungen in Sachen Steuern und Rechnungswesen, selbstverständlich gepaart mit einem hohen Maß an Loyalität und Diskretion. Dementsprechend besteht unser Team 
aus 5 erfahrenen Fachfrauen, die bereits über Jahre bei uns tätig sind.

Damit können Sie jederzeit rechnen: Unsere Agilität und Bereitschaft zum lebenslangen Lernen.

Auf Basis der fundierten Kenntnisse und langjähriger Erfahrung haben wir für Sie den Überblick im Steuerrecht und in der Betriebswirtschaft. Mit Engagement und Ausdauer schaffen wir für Ihr Geschäftsmodell die optimalen Bedingungen. Bei Bedarf entwickeln wir gar individuell angepasste Lösungskonzepte, mit Weitblick und klarer Zielorientierung. 

Um das Niveau unserer Arbeit stets auf dem aktuellen Stand zu halten, bauen wir unser Wissen und 
unsere Kompetenz sukzessive aus. Die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Lektüre der Fachliteratur sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

 

Aktuelle Meldungen

16. Januar 2020

Abgeltungsteuersystem: Wie der Forderungsverzicht eines Gesellschafters zu berücksichtigen ist

15. Januar 2020

Elektronischer Geschäftsverkehr: Neue Mehrwertsteuervorschriften zur Betrugsbekämpfung

13. Januar 2020

Bürokratieentlastungsgesetz: Bundesrat stimmt Maßnahmenpaket zu

09. Januar 2020

Betriebsprüfung: BMF stellt statistische Daten für 2018 vor

08. Januar 2020

Erbschaftsteuer: Beratungskosten als Nachlassverbindlichkeiten

07. Januar 2020

Schweizer Familienstiftung: Anschubfinanzierung für Familienangehörige löst keine Schenkungsteuer aus

06. Januar 2020

Kinder in Ausbildung: Welche Steuervergünstigungen den Eltern zustehen

05. Januar 2020

Preisgelder: Wann der Fiskus beteiligt werden muss

04. Januar 2020

Sonderausgaben mit Auslandsbezug: Neue Aufteilungsmaßstäbe für Globalbeiträge veröffentlicht

03. Januar 2020

Außergewöhnliche Gehbehinderung: Fahrtkosten sind nur mit 0,30 € pro Kilometer absetzbar

Mandanteninformationen abonnieren

Sie erhalten unverbindlich aktuelle Informationen zu Steuern und Recht