Betriebswirtschaftliche / Wirtschaftliche Beratung

Die grundlegenden unternehmerischen Aspekte, die Ihren Erfolg beeinflussen werden oder könnten, betrachten wir breitgefächert und äußerst detailliert. Neben den gesetzten Fakten gilt es hier, schlüssige Konzepte für die weitere Zukunft Ihres Unternehmens zu entwickeln. 

Um die notwendigen Daten im richtigen Moment zur Hand zu haben, stehen wir Ihnen mit Fachkenntnis, Erfahrung und Aufschluss gebenden Auswertungen zur Seite.

Als ausgewiesener Fachberater ist Ihnen Jörg Krämer zudem auf dem Gebiet „Controlling und Finanzwirtschaft“ ein kompetenter Ansprechpartner.

Wir unterstützen Sie aktiv und vorausschauend dabei, Ihre unternehmerische Fortentwicklung zu intensivieren. 

  • Erarbeitung von Konzepten zur Existenzgründung
  • Erstellung von Finanzierungskonzepten und Businessplänen
  • Beratung zur optimalen Rechtsformwahl
  • Erstellung von Liquiditäts- und Rentabilitätsplanungen
  • steueroptimierte Nachfolgeplanung im Betriebs- und Privatbereich 
  • steuerliche Betreuung bei Unternehmensumstrukturierungen oder -sanierungen
     

Aktuelle Meldungen

09. November 2019

Versäumte Klagefrist: Kläger kann vor Gericht verzögerte Postbeförderung glaubhaft machen

08. November 2019

Besuch einer Landwirtschaftsschule: Gehört das Praxisjahr zur Berufsausbildung des Kindes?

07. November 2019

Solidaritätszuschlag: Ab 2021 soll die Rückführung beginnen

06. November 2019

Erbschaft: Wenn die Stiftung nicht wirklich über das eingebrachte Vermögen verfügen kann

05. November 2019

Umschuldung von Fremdwährungsdarlehen: Schuldzinsen infolge Währungskursverlusts sind nicht absetzbar

04. November 2019

Übersehenes Vermietungsobjekt: Finanzamt darf Steuererstattung nicht zurückfordern

03. November 2019

Werbungskosten: Miete auch nach Ende der doppelten Haushaltsführung noch abziehbar?

02. November 2019

Verdeckte Gewinnausschüttungen: Anwendung des Teileinkünfteverfahrens

01. November 2019

Keine Freiberufler: Rentenberater erzielen gewerbliche Einkünfte

31. Oktober 2019

Vorweggenommene Erbfolge: Abgrenzung zwischen Betriebsübertragung und -zerschlagung

Mandanteninformationen abonnieren

Sie erhalten unverbindlich aktuelle Informationen zu Steuern und Recht